*

unsere Chefin


Das zahnärztliche Examen legte Christine Albinger-Voigt im Dezember 1986 in Frankfurt ab.

Zuvor hat sie eine Ausbildung als Zahnarzthelferin abgeschlossen.

Nach dem Staatsexamen als Zahnärztin sammelte sie in 2 Praxen in Bad Homburg Erfahrungen.

Im August legte sie 1999 die Heilpraktiker Prüfung ab.

Besonderen Schwerpunkt legt sie bei ihrer Arbeit auf den prophylaktischen Bereich bei Kindern und Erwachsenen, denn Vorbeugen ist besser als heilen.

Neben den gewohnten zahnärztlichen Tätigkeiten wie verschiedene schonende Füllungstechniken (Zemente, Kunststoff, Gold und Keramik), Zahnersatz für höchsten ästhetischen und funktionellen Anspruch, Infiltrationstechnik (ICON), Parodontose Behandlung mit modernsten Geräten (z.B. Laser, Ozon), individuelle Karies- und Parodontose Prophylaxe bietet sie auch weiterführende Behandlungen an mit naturheilkundlichem Schwerpunkt, wie: 

  • Beratung und Behandlung bei Schwermetallbelastungen
  • Akupunkturbehandlung bei Schmerzen und zur Entspannung
  • Homöopathische Behandlungen
  • Hypnose
  • kieferorthopädische Behandlung nach Prof. Balters
  • Kiefergelenksbehandlungen, Funktionsanalyse
  • Ernährungsberatung (bes. Säure-Basenhaushalt)

Unsere Chefin hat besonderes Interesse daran, dass sich unsere Patienten gut betreut fühlen und individuell behandelt werden.

Sie hat bereits in einigen Fachzeitschriften Artikel veröffentlicht und hält in Ihrer Freizeit gerne Vorträge auf Kongressen und in regionalen Vereinen. 

Seit einigen Jahren ist sie im Vorstand der GZM (http://www.gzm.org/15-0-startseite.htm )

tätig, die sich folgenden Auftrag erwählt hat:

Unser selbstgewählter Auftrag

Die GZM ist ein Informationsdienstleistungsverband für das Thema „Ganzheitliche Medizin und ZahnMedizin“

Wir verstehen die Ganzheitliche Zahnheilkunde als eine Ergänzung / Erweiterung

der schulzahnmedizinischen, kausystemorientierten Sicht- und Denkweise

  • durch eine konsequente Berücksichtigung systemischer Vernetzungen und Wechselwirkungen der schulzahnmedizinischen Diagnose- und Therapiekonzepte
  • durch komplementäre Diagnose und Behandlungsverfahren

Die Erarbeitung, Validierung, Anwendung und Verbreitung der Erkenntnisse der Ganzheitlichen Zahnmedizin zum Wohle des Patienten sehen wir als unser oberstes Ziel an.

Wir wollen diese Erkenntnisse allen Zahnärzten, Patienten, Ärzten, Therapeuten und Interessierten zur Verfügung stellen und damit eine weitere Bekanntmachung der komplementären Denk- und Handlungsweisen unterstützen und eine weitere Integration komplementärer Denk- und Handlungsweisen in der Medizin und Zahnmedizin sicherstellen.

Unsere vornehmliche Aufgabe ist es, unsere Mitglieder mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot bei der Ausübung einer Ganzheitlichen Zahnheilkunde in ihrer Praxis zu unterstützen.

Zu unserem Leistungsspektrum gehört:

  • ein qualifiziertes und aktuelles Fortbildungsangebot durch Kurse, Kongresse und Veröffentlichungen.
  • die Entwicklung und Validierung von komplementären Diagnose- und Behandlungskonzepten.
  • die Beratung sowie die standes- und gebührenrechtliche Unterstützung unserer Mitglieder.
  • die Information und Kommunikation mit Mitgliedern, Zahnärzten und Standesvertretungen, Verbänden und Vereinen, Universitäten, Kostenträgern, Politik und Patientenschaft.
  • die Vermittlung von Praxisführungsmodellen an unsere Mitglieder.
  • die Unterstützung unserer Mitglieder bei der Schaffung interdisziplinärer Netzwerke.
  • die Qualifizierung von Zahntechnikern und zahntechnischen Betrieben.

Wir betrachten uns als kompetenter Ansprechpartner für Zahnärzte, Ärzte und Therapeuten, Standesvertretungen, Verbände und Vereine, Universitäten, Kostenträger, Politik, Patientenschaft und die Öffentlichkeit und wollen im Bereich der Ganzheitlichen Zahnmedizin eine klare Vorreiterrolle einnehmen. Ein wichtiges Anliegen für die nächsten Jahre ist uns die Durchsetzung einer Zusatzbezeichnung „Zahnarzt Naturheilverfahren“ bei den Zahnärztekammern. Ebenso streben wir die Etablierung eines Masterstudiengangs „Interdisziplinäre Zahnmedizin“ an.

Unsere Vorreiterrolle wollen wir dadurch festigen und ausbauen, dass wir unsere Leistungen auf die Stärkung des ganzheitlichen Gedankens in der Medizin und Zahnmedizin richten. 

Mitgliedschaften von Chr. Albinger-Voigt

LZKH https://www.lzkh.de

GZM http://www.gzm.org

Qualitätszirkel Naturheilverfahren Bad Homburg

BNZ http://www.bnz.de

DG Paro http://www.dgparo.de/startseite

DGZMK http://www.dgzmk.de

Naturheilverein Taunus http://www.nhv-taunus.de
 

Praxis-Info-Block
blockHeaderEditIcon

  ANSCHRIFT

Zahnarztpraxis
Wiesbadener Str. 24
61350 Bad Homburg


  TELEFON

06172 - 390 311


  NACHRICHTEN

eMail: albinger-voigt @ web.de


  TEL. SPRECHZEITEN

  Mo. 10:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00
  Di. 09:00 - 12:00 und 16:00 - 19:00
  Mi. keine telefonischen Sprechzeiten
  Do. 08:00 - 12:00 und 14:30 - 16:00
  Fr. 08:00 - 11:00

  Termine nur nach  Vereinbarung


 


 

.

Praxis-Info-Behandlung
blockHeaderEditIcon

Liebe Patienten,

wir danken Ihnen von Herzen, dass Sie uns weiter empfehlen!

Leider können wir auf weiteres keine neuen Patienten mehr annehmen,
da wir sonst unseren Ansprüchen und Ihren Erwartungen an eine Behandlung nicht mehr gerecht werden können.

Wir danken für Ihr Verständnis. 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail